Sanierung der Straße „Am Südhang“

Ursprungszustand
Einbau von Flüssigboden
Endzustand
Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen hat im Zuge des Straßensanierungsprogramms die innerörtliche Anliegerstraße

mit vollständigem Austausch der Wasserversorgung und der Ergänzung bzw. Austausch der Kanalisation (Trennsystem) sowie Neugestaltung der Straßenoberfläche einschl. der Parkraumgestaltung saniert.

Bemerkenswert: Die Verfüllung der Leitungszone und der Gräben erfolgte hier im Flüssigbodenverfahren.
Der Austausch der Wasserleitung erfolgte auf eine Länge von 200 m, die Kanalisation wurde im Trennsystem fast vollständig einschl. Einleitung in den Vorfluter erneuert.

Fertigstellung
2014

Bausumme
810.000 €

Leistung Fuhr+Müller
LP 1-3 und 5-8
Abstimmung mit den politischen Gremien
örtliche Bauüberwachung

Zurück zu den Referenzen
Auftraggeber:

Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32
76344 Eggenstein-Leopoldshafen